Nur was schwingt – klingt

Ein leichtes Lächeln hält die Stimme in der Kopfresonanz und sorgt für Licht im Klang sowie Tragfähigkeit. Dabei denken Sie an einen gleichmäßigen Luftstrom beim Ausatmen. Der Hals ist durchlässig und die Stimmbänder können frei schwingen. Denn:

NUR WAS SCHWINGT – KLINGT!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.