Rhetorik: Worauf warten? Starten!

STIMME PASSION

Worauf warten Sie denn? Glauben Sie tatsächlich, Ihre Rhetorik wird von alleine besser? Na dann, gute Nacht.

Als wenn jemals ohne das eigene Zutun etwas besser geworden wäre…
Starten Sie jetzt, Ihre rhetorischen Fähigkeiten zu trainieren, zu optimieren. Ein erweiterter Wortschatz hilft dabei, sich verständlicher auszudrücken. Durch eine größere Palette Ihrer Ausdrucksweise wird das Reden interessanter, abwechslungsreicher, überraschender – nicht nur für die anderen, auch für Sie selbst. Das ist ja gerade das schöne dabei: Wenn Sie sich selber zuhören beim Reden, was jeder gute Redner macht, können Sie sich an der variableren Sprache erfreuen und beglücken sich quasi selbst. Der positive Nebeneffekt dabei: Sie werden ein Lächeln auf Ihren Lippen zeigen, Sie wirken sympathischer und Ihre Stimme klingt lebendiger! Drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen!

„Und wie soll das jetzt funktionieren?“ – Sind Sie ungeduldig…ich sage es Ihnen ja jetzt…

Zum Beispiel durch lautes Lesen. Damit können Sie gleichzeitig auch Ihre Artikulation trainieren und die Worte können vom Gehirn leichter memoriert werden. Neue Worte gelangen so in den aktiven Wortschatz, das Gehirn wird sich bei Gelegenheiten daran erinnern und Ihnen diese präsentieren. Sie können auch sagen, Sie erinnern sich an die neuen Worte. Durch immer häufigeres, bewusstes Nutzen neuer Worte im richtigen Zusammenhang erweitern Sie sukzessiv Ihren aktiven Wortschatz. Sagen Sie doch mal statt „und“ – „darüber hinaus“. Klingt erst einmal ungewohnt, ich weiß. Aber mit der Zeit gewöhnen Sie sich daran. Sie können „statt“ durch „anstelle“ ersetzen. Sagen Sie anstelle „Italien“ – „Land der Zypressen“, da haben Sie sich gleich des Stilmittels der Antonomasie bedient. Und da gibt es so viel mehr zu entdecken.

Üben macht den Meister

Genau! Das bedeutet: Probieren, Fehler machen, reflektieren, sich verbessern. Das ist Entwicklung. Das stärkt das Selbstbewusstsein. Und manches Mal hilft dabei zusätzlich der Blick, oder auch das Ohr, von außen. Soll heißen: Sie dürfen sich sehr gern an mich wenden, ich werde Sie motivieren und professionell unterstützen. Statt warten – starten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.