Führungskraft und Mensch

Führungskraft und Mensch – geht das?

Matthias Kutz STIMME PASSION

Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt. Und meine Reaktion darauf: Staunen!

Eine Führungskraft muss Mensch sein. Wie soll ein Mensch denn sonst Menschen führen, anleiten, entwickeln, motivieren?

Dazu braucht es erst einmal und unbedingt: Haltung und Integrität. Das Bewusstsein der eigenen Werte. Die Erkenntnis, dass nur souverän sein kann, wer seine Stärken und Schwächen kennt. Nur wer eine Haltung zu sich selbst hat, zum Umgang mit Menschen, kann klare Linien ziehen und klar formulieren.

Vertrauen entsteht nie durch Macht, sondern durch Verständnis und dem wirklichen Interesse an der Situation eines Menschen. Das ist selten einfach da, sondern braucht Erfahrung. Führungskraft wird man, indem man sich mit sich selbst und seiner Einstellung auseinandersetzt.

Mit Passion unterstütze ich Sie dabei, Ihre Haltung zu erkennen und zu definieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.